Sissi

Die hĂŒbsche, ca. 5 Monate alte rot getigerte Katze kam auf Anfrage einer privaten TierschĂŒtzerin auf die Pflegestelle. Auf dem Platz, wo sie vorher war, konnte sie nicht bleiben, da es dort zu kalt wurde.

Sissi ist eine schĂŒchterne, Ă€ngstliche Katzenlady.

Es kam am gleichen Tag bereits eine Anfrage fĂŒr sie. Es sah so aus, als hĂ€tte sie endlich das GlĂŒck in ihrem Leben gefunden. Doch leider hielt das GlĂŒck eines Zuhauses nicht lange. Die neue Besitzerin wollte sie wieder abgeben, da sie Sissi nach 1 Woche nicht streicheln konnte.

Es wurde ihr erklĂ€rt, dass es natĂŒrlich dauert, bis so eine Charakterkatze Vertrauen zum Menschen herstellt. Sissi war ja schon soweit, dass sie neben der Dame auf der Couch lag. Doch die Dame war nicht ĂŒberzeugt, dass das funktionieren wĂŒrde.

So kam es, dass Sissi wieder auf die Pflegeestelle zurĂŒckkam. Es wurden neue Fotos gemacht, auf denen sie sich von ihrer schönen Seite prĂ€sentiert hat, und Interessenten meldeten sich daraufhin auch.

Sissi ist anfangs sehr zurĂŒckhaltend gegenĂŒber Menschen, doch wenn sie gekrault wird, dann genießt sie es, und in dem Moment merkt sie auch, dass die Menschenhand nicht weh tut.

Sissi wurde vor Abgabe in ihr Traumzuhause kastriert. Jedoch hat sie dann eine EntzĂŒndung bekommen, und so wurde sie bis zur endgĂŒltigen Genesung auf der Pflegestelle gesund gepflegt.